Gut vorbereiten:

Sobald Sie wissen, dass Sie zu einer MPU müssen, sollten Sie sich professionelle Hilfe holen. Ich stehe Ihnen da gerne zur Seite.

Gemeinsam klären wir alle Fragen rund um Ihre Situation in einem ersten Beratungsgespräch. Selbstverständlich vertraulich!

Die gemeinsame Arbeit auf Ihren Führerschein hin richtet sich ganz nach Ihren persönlichen Gegebenheiten und Bedürfnissen.

 


Sie haben möglicherweise schon einiges über die MPU ( medizinisch-psychologische Untersuchung ) gehört, haben sich vielleicht verschiedene Informationen zur MPU eingeholt, fragen sich nun wie kann ich mich am Besten auf die MPU vorbereiten, wie kann eine gute MPU Hilfe und Unterstützung aussehen, d.h. welche Schritte sind nun sinnvoll und wichtig um eine MPU bestehen zu können um bald möglich wieder im Besitz des Führerscheins zu sein.

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Psychotherapeutin in eigener Praxis und MPU Gutachterin, weiß ich nur zu gut wie wichtig eine gute MPU Vorbereitung ist. 


Eine MPU Vorbereitung ist nun nicht zu verwechseln mit einer Vorbereitung auf eine Prüfung, hier eignet man sich in der Regel ein bestimmtes Wissen an (lernt möglicherweise bestimmte Dinge auswendig) und dieses Wissen wird dann bei der „Prüfung“ abgefragt, oft vergessen wir dann viele Dinge nach der Prüfung bald wieder.


Eine gute Vorbereitung hilft in der Regel neue und hilfreiche Gewohnheiten und Sichtweisen zu entwickeln, die ich nicht nur kurzfristig antrainiert habe, sondern auf die ich mich dauerhaft verlassen kann und damit nicht nur die Fahrerlaubnis nach einer positiven MPU wiedererhalte, sondern auch dauerhaft meinen Führerschein sichere.


Es geht um Sie persönlich, um Einsicht und Veränderung.

Diese Schritte zu gehen erfordert oft einiges an Mut, Energie und auch Durchhaltevermögen.

Auch ist es wichtig, zu überprüfen ob ich auf dem „richtigen Weg“ bin, rechtzeitig zu erkennen wo möglicherweise noch blinde Flecken sind.

Meine Erfahrung zeigt mir immer wieder, dass es für viele einfacher, aber auch effektiver ist diesen Weg in Begleitung zu gehen. Durch eine gute Vorbereitung im oben beschriebenen Sinn, kann im Einzelfall viel Zeit eingespart werden (z.B. indem die Sperrfrist zur Vorbereitung genützt wird), aber auch viel Geld (z.B. Vermeidung eines negativen MPU-Gutachtens).

Wenn Sie ein Haus bauen wollen, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Architekten zu Rate ziehen, d.h. sie werden mit einem Fachmann / Fachfrau ihre Vorstellungen von Ihrem Haus durchsprechen, er wird Sie auf Ihrem Weg unterstützen und begleiten bis das Haus fertig ist. 


Auch bevor Sie sich auf eine MPU einlassen empfiehlt es sich einen Fachmann / Fachfrau zu Rate zu ziehen, zumindest in einem ersten Beratungsgespräch die eigene Situation und die Chancen für eine MPU realistisch abzuklären.

Anerkannte Fachleute auf dem Gebiet der MPU sind Verkehrspsychologen, d.h. Psychologen mit einem Hochschulabschluss (Diplom-Psychologin) und weitergebildet zum Fachpsychologen für Verkehrspsychologie mit der offiziellen Anerkennung des Berufsverbands deutscher Psychologen (BDP) und einer zusätzlichen psychotherapeutischen Qualifikation.