In der Regel 3 Monate vor Ablauf der Sperrfrist besteht die Möglichkeit bei Ihrer Führerscheinstelle offiziell den Antrag zu stellen.

Grundsätzlich ist aber empfehlenswert die Sperrfrist aktiv zu nutzen (z.B. ein Beratungsgespräch bei einer Verkehrspsychologin zu vereinbaren) um abzuklären welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen damit es auch zur Neuerteilung der Fahrerlaubnis kommen kann.