Lehener Str. 48, 79106 Freiburg

Diplom-Psychologin Barbara Trenkle  - Familientherapie in Freiburg

Familientherapie

In meiner psychologischen Praxis in Freiburg stehe ich Familien mit all meinen Erfahrungen zur Seite:

  • Familien in Konfliktsituationen die ihre Ressourcen stärken wollen
  • Eltern in Krisensituationen

Nur wenn Eltern miteinander stabil sind, können Sie ihrem Kind beistehen.

Adoptivfamilien

Adoptivfamilien sind besondere Familien, das heißt sie unterscheiden sich in einigen wichtigen Punkten von anderen Familien.

Dieser Unterschied verlangt auch Verständnis und einfühlendes Eingehen auf diese Besonderheiten, damit ein Beratungsprozess hilfreich sein kann.

Ich möchte meine Erfahrungen als Mutter von 3 Adoptivkindern und als Familientherapeutin gerne an Sie weitergeben um gemeinsam mit Ihnen Lösungen zu erarbeiten...

Paartherapie

Wenn wir zu zweit nicht mehr weiterkommen, unsere Worte nur zu Missverständnissen führen, Lösungsversuche im Streit enden, Schweigen, statt miteinander reden den Alltag bestimmt ...

... dann kann es hilfreich sein sich Unterstützung von außen zu suchen...

...dann kann eine Paartherapie eine mögliche Hilfestellung sein.

Traumatherapie

Nach jedem traumatischen Erlebnis steht unsere Psyche vor der Aufgabe, die oftmals schrecklichen Ereignisse zu integrieren.

Je besser uns dies gelingt, je weniger leiden wir unter den Folgen dieser schweren seelischen Verletzungen.

Zeitnahe Hilfe und Begleitung ermöglicht meistens - durch Stabilisierung und Förderung der vorhandenen Ressourcen - dass sich die / der Betroffene von den seelischen Schmerzen erholen und das Geschehene konstruktiv in sein Leben integrieren kann.

Focusing

Innere Achtsamkeit

Ihr Körper trägt die Antwort schon in sich und zeigt Ihnen die Schritte zur Lösung von Problemen auf.

Mit Focusing erlernen Sie einen ganz persönlichen Weg zur Selbsthilfe für sich im Alltag umzusetzen.

Der besondere Punkt an dieser Methode ist: Sie finden Wege ganz aus sich heraus, stellen sich Fragen und finden eigene Antworten.

Sich Zeit zu geben, achtsam in sich hinein zu hören, und den Körper antworten zu lassen.